Bienenmathematik, Michael Bush

english,   español,   deutsche,   русском,   română,   polsku,   беларускай,  

Bienenmathematik

email address

Die Zahlen des Lebenszyklus von Bienen scheinen unwichtig zu sein, aber lassen Sie uns darüber sprechen, wozu sie nützlich sein können.


Kaste    Bruttage Verdeckelung Schlüpfen		
Königin  3 1/2     8 ±1        16 ±1  Legen            28 ±5
Arbeiter 3 1/2     9 ±1        20 ±1  Sammeln          42 ±7
Drohne   3 1/2    10 ±1        24 ±1  Flug z.Sammelpl. 38 ±5

Wenn Sie Eier finden, aber keine Königin sehen, fragen Sie sich: wann habe ich zum letzten Mal die Königin gesehen? Wenn es Eier gibt, dann gab es zumindest vor drei Tagen noch eine Königin und das Wahrscheinlichste ist, dass sie immer noch da ist.

Wenn Sie offene Brut und Larven finden, die frisch geschlüpft sind, hatten Sie vor vier Tagen noch eine Königin.

Wenn Sie ein Königinnengitter zwischen zwei Kästen stellen und vier Tage später wieder nachschauen und dabei Eier auf einer Seite finden, aber nicht auf der anderen Seite, dann wissen Sie, dass sich die Königin auf der Seite befindet, wo die Eier sind.

Wenn Sie geschlossene Königinnenzellen sehen: wie lange brauchen sie wohl, bis sie sicher geschlüpft sind? 9 Tage, aber eher 8.

Wenn Sie eine Königin verloren oder getötet haben, wie lange dauert es dann, bis Sie eine neue legende Königin haben werden? Etwa 24 bis 31 Tage, weil die Bienen mit einer gerade geschlüpften Larve mit der Aufzucht beginnen werden.

Wenn Sie mit Larven beginnen: wann müssen Sie die Larven in einen Ablegerkasten umsiedeln? Nach 10 Tagen (14 Tage ab dem Moment, in dem das Ei gelegt wurde).

Wenn Sie die Königin einschränken, wie lange dauert es, bevor sich die Larven umlarven? Vier Tage, weil manche am dritten Tag noch nicht geschlüpft sein werden.

Wenn Sie die Königin einschränken, um Larven zu bekommen, wie lange dauert es, bis Sie eine neue legende Königin haben? 28 bis 35 Tage.

Wenn eine Königin getötet wird und die Bienen eine neue heranziehen, wie viel Brut wird noch im Stock übrig sein, wenn die neue Königin anfängt zu legen? Gar keine, weil die neue Königin 24 bis 31 Tage braucht (aus einer vier Tage alten Larve herangezogen) bis sie legt und innerhalb von 21 Tagen werden alle Arbeiter geschlüpft sein und in 24 Tagen alle Drohneneier.

Wenn die Königin heute beginnt, zu legen, wie lange dauert es dann, bis diese Bienen Honig sammeln werden? Etwa 42 Tage.

Sie sehen, dass es hilfreich ist, zu wissen, wie lange die verschiedenen Prozesse dauern.

Manchmal müssen Sie die Rechnung einfach für den besten und für den schlechtesten Fall aufstellen. So ist zum Beispiel eine nicht gedeckelte Königinnenzelle mit einer Larve zwischen vier und acht Tagen alt (ab dem Ei). Eine gedeckelte Zelle ist zwischen acht und 16 Tagen alt. Wenn Sie sich die Zellspitze anschauen, erkennen Sie, ob die Zelle gerade gedeckelt wurde (weich und weiß) oder ob sie kurz vor dem Schlüpfen ist (braun und papierartig und oft von den Arbeitern bis auf den Kokon runtergeputzt). Eine weiche weiße Königinnenzelle ist zwischen acht und 12 Tage alt, eine papierartige zwischen 13 und 16 Tage. Die Königin schlüpft am sechzehnten Tag (am fünfzehnten, wenn es draußen heiß ist). Für gewöhnlich wird sie nach zwanzig Tagen legen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Bienen eine Königin haben oder nicht, lesen Sie im ersten Band im Kapitel „Die Abkürzung“ nach.


Michael Bush

email address

Copyright 2006-2015 von Michael Bush

Bush Bienen Startseite